Startseite
Aktuell
Termine
Chronik
Kontakt
Vergünstigungen
Geräte
Download
Links
Archiv
Impressum
Datenschutzerklärung

Copyright © Siedlerbund Kaltenbrunn


Archiv 2017   Archiv 2016   Archiv 2015   Archiv 2014   Archiv 2013   Archiv 2012   Archiv 2011
   Archiv 2010   Archiv 2009   Archiv 2008  
Archiv 2007


15.12.2014 Frische Fische im Vereinslokal



       

22.11.2014 Spende Raiffeisenbank

      

29.10.2014 Vereinsabend



06.07.2014 Sommerfest



Die Vorbereitungen waren nicht umsonst, denn heuer hat das Sommerfest der Siedlergemeinschaft einmal seinen Namen verdient. Dazu gehörten nicht nur die Gemütlichkeit und Gastlichkeit, sondern auch das Unterhaltungsangebot für die Kinder. Sie kamen mit Hüpfburg und Büchsenwurfstand – für die Treffsichersten gab es Preise – auf ihre Kosten. Im Pavillon zauberten Monika Poß und Heike Schönl Schmetterlinge und Venusbilder ins Gesicht. Volker Graf stellte neue Geräte vor. Am ersten lauen Abend ließ es sich auch außerhalb des Zeltes aushalten.



07.02.2014 Siedlerchef Schönl blickt auf ein Erfolgreiches Jahr 2013 zurück

Die Siedlergemeinschaft (SG) als starker Partner der Hausbesitzer ist auf einem guten Weg. Zweiter Bürgermeister Ludwig Biller zeigte sich in der Jahresversammlung beeindruckt von der erfolgreichen Entwicklung und dankte den Verantwortlichen für ihren Einsatz.
Das gute Klima mache es möglich, dass die vielfältigen Aktivitäten mit Fachvortrag, Muttertagsfeier, Sommerfest, Vereinsabend sowie Sammelbestellungen gut bewältigt werden konnten, betonte Vorsitzender Erwin Schönl. Für die Kinder wurden eine Fahrt ins „Palm Beach“, Zeltlager und Ballonwettfliegen veranstaltet. Schönl hob die starke Unterstützung durch Vorstand und Ausschuss hervor und sprach von einer sehr guten Geräte-Ausleihquote. Die positive Bilanz von Kassier Bernhard Oheim lasse eine erneute Erweiterung des Geräteparks zu. Markus Kummer habe eine Homepage unter www.sg-kaltenbrunn erstellt und werde diese stets aktualisieren. Ihm sowie den Gerätewarten Sepp Sternecker, Volker Graf, Andreas Poß und Bernhard Oheim galt ein besonderer Dank des Siedlerchefs. Heuer wolle man ein neues Spielgerät für den Spielplatz anschaffen. Die SG und die Vereinsgemeinschaft bezuschussen dies mit je 500 Euro. Den Restbetrag übernimmt die Gemeinde. Schönl wartete auch mit dem Veranstaltungsangebot für 2014 auf.
Über die Eintragung ins Vereinsregister Weiden informierte Schriftführer Bernhard Kummer. „Auf Grund der nicht sonderlich großen Bautätigkeit im Markt waren wir der Meinung, die Mitgliedermarke 150 kaum noch überschreiten zu können. Doch durch das nimmermüde Werben unseres Vorsitzenden konnten wir diese um zehn steigern.“ Kummer nannte die überwiegend jungen Neuzugänge Markus Zeinz, Thomas Knötig, Andreas Kummer, Alexandra Schwerin-Fortner, Martin Tafelmeyer, Karin Witzel, Luise Meißner, Sebastian Seidel, Jürgen Schuller und Andreas Malzer. Aktuell sind 164 bei der SG. Kummer ging kurz auf steuerliche Änderungen ein. Bei genügender Beteiligung werde eine Fahrt zur Landesgartenschau nach Deggendorf organisiert. Thomas Schönberger würdigte die Mithilfe der Siedler beim Bürgerfest und der Marktweihnacht. Gerald Wölfl machte auf eine Gefahrenquelle für Kleinkinder am Aufstieg zur Rutsche aufmerksam. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde will man diese beseitigen.

05.02.2014 Unsere Internetseite ist Online